Empfehlungswidget SiegelEmpfehlungswidget Siegel ohne Beschriftung
Empfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget Stern leer
SUPER

Beratung

Informationsgespräche

Sie kennen jemanden, der viele Fragen zur Spielsucht beantwortet wissen will? Fragen werden einfach und kompetent beantwortet. Sprechzeiten sind jeweils am Dienstag und Donnerstag von 09:00 bis 13:00 Uhr.

Erstberatung

Die Erstberatung ist von großer Bedeutung, da sich im Rahmen dieser die weitere Vorgangsweise abzeichnet. Hilfesuchende benötigen keine e-card, können auf Wunsch anonym bleiben und erhalten die Beratung kostenlos. Eineinhalb Stunden sollte man sich dafür Zeit nehmen. Es soll mit dem Hilfesuchenden gemeinsam geklärt werden, wie die nächsten Schritte aussehen können. Die daraus gewonnenen Informationen bilden die Grundlage für das weitere Vorgehen. Angehörige sind bei den Erstgesprächen eingeladen mitzukommen.

Folgeberatung

Steter Tropfen höhlt den Stein. So sind Folgeberatungen ein wichtiger Bestandteil am Weg in ein schönes Leben. Gemeinsam erarbeiten wir die einzelnen Bausteine für eine lebenswerte Zukunft.

Angehörigenberatung

Das Leid der Angehörigen ist oftmals gleich groß wie das der Betroffenen selbst. Daher genießen bei uns Angehörige den gleichen Stellenwert wie Betroffene. So versteht es sich von selbst, dass die Angehörigenberatung kostenlos zur Verfügung steht.

Tipps für Angehörige:

  • Geben oder borgen Sie dem/der SpielerIn kein Geld! Stellen Sie dem/der SpielerIn nicht Ihre Bankkarte zur Verfügung.
  • Bieten Sie keine Hilfe an, wenn Sie nicht ausdrücklich vom/von der SpielerIn darum gebeten werden.
  • Sprechen Sie keine Drohungen aus, sondern treffen Sie klar formulierte Vereinbarungen.

 

  • Vermeiden Sie, dem/der SpielerIn ständig Vorwürfe zu machen.
  • Fühlen Sie sich nicht für die Spielschulden des/der SpielerIn verantwortlich.
  • Übernehmen Sie keinesfalls Kredite für den/die SpielerIn.
  • Nehmen Sie keine neuen Kredite für den/die SpielerIn auf.
  • Bezahlen Sie keine offenen Rechnungen für den/die SpielerIn.
  • Gleichen Sie nicht das überzogene Konto des/der SpielerIn aus.
  • Verschweigen Sie dem/der SpielerIn nicht die durch das Spielen entstandenen finanzielle Probleme, z. B. offene Rechnungen.
  • Kommen Sie nicht für den gesamten Lebensunterhalt des/der SpielerIn (inklusive Freizeit) auf.
  • Nehmen Sie dem/der SpielerIn keinesfalls unangenehme Gespräche z. B. mit der Bank oder den Gläubigern ab.
  • Nehmen Sie keine zusätzlichen Arbeiten an, um die Rückzahlung der Schulden zu beschleunigen.
  • Nehmen Sie dem/der SpielerIn keine Verantwortung ab.
  • Erinnern Sie den/die SpielerIn nicht regelmäßig an das Spielen.
  • Vermeiden Sie ständiges Nachdenken über den/die SpielerIn und sein/ihr Spielen.
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre eigenen Bedürfnisse und Interessen. Gönnen Sie sich Dinge, die Ihnen gut tun, auch wenn der spielende Partner sein Geld bereits verloren hat (Freizeitaktivitäten, z. B. Kino, Urlaub etc.).
  • Sparen Sie nicht bei den Ausgaben für sich selbst, um die Schulden des/der SpielerIn schneller zurückzahlen zu können.
  • Informieren Sie sich über Spielsucht und kontaktieren Sie eine professionelle Beratungseinrichtung oder einen/eine PsychologIn.
  • Besuchen Sie eine Gesprächsgruppe für Angehörige.
  • Lügen Sie nicht für den/die SpielerIn. Helfen Sie dem/der SpielerIn nicht, alle Probleme zu beschönigen.
  • Treffen Sie Freunde, auch wenn der spielende Partner dies nicht mehr tut.
  • Unterstützen Sie den/die SpielerIn keinesfalls dabei, wenn er das verlorene Geld zurückgewinnen möchte.
  • Unterstützen und bestärken Sie den/die SpielerIn, wenn er professionelle Beratung in Anspruch nehmen möchte.
  • Bleiben Sie konsequent!

Helpline

Über die Helpline +43 662 874030 sind wir von 08:00 bis 17:00 Uhr erreichbar. Die Helpline bietet kostenlose und vertrauliche Erstinformation, bei der auch gleich ein persönlicher Termin vereinbart werden kann!

Online-Beratung

Online-Beratung bietet zwei besondere Vorteile: Man kann anonym bleiben und uns jederzeit ohne vereinbarten Termin erreichen.

ambulante Nachsorge nach stationärer Therapie

Die Nachsorge nach einer stationären Therapie ist wichtig, um spielfrei bleiben zu können.